Anzeige:

15. September 2019

2020 soll in der Cala Xarraca auf 25 Hektar Land das Six Senses Ibiza eröffnet werden

Anzeige

Im stillen Norden von Ibiza. In der Cala Xarraca Bay mit ihrem kristallklaren Wasser. Genau dort soll es entstehen, das neueste Schmuckstück in der Six Senses Kollektion. Das Six Senses Ibiza. Nur 30 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt. Frei ist der Blick auf den Sonnenuntergang, zauberhaft der Strand mit seinen dramatischen Felsen. Die Küste – pittoresk mit eigener Yacht-Anlegestelle. Ein Full-Service- Resort mit Spa und Residential-Villen. Und gleichzeitig die Kombination aus Wellness und Nachhaltigkeit.

Türkis glitzerndes Wasser in der Cala Xarraca - bald werden sich hier die baukräne drehen und die Betonmischer heißlaufen. (Foto: Six Senses)
Türkis glitzerndes Wasser in der Cala Xarraca – schon bald werden sich hier für das Six Senses Ibiza die Baukräne drehen und die Betonmischer heißlaufen. (Foto: Six Senses Hotels Resorts & Spas)

Neil Jacobs, Chief Executive Officer Six Senses Hotels Resorts Spas, erläutert: “Es ist aufregend unser erstes Projekt auf Ibiza zu eröffnen. Ein Projekt, das ein Resort mit Spa und einem Residential-Bereich verbindet. Unser drittes Projekt in Europa ergänzt seine Schwester-Resorts in Portugals Douro Tal und das Residential-Refugium in Courchevel sowie die Six Senses Spas – sieben an der Zahl zu finden in Frankreich, Griechenland, Spanien, der Schweiz und in Großbritannien.“

Six Senses Ibiza wird 134 Gästeunterkünfte bieten – verteilt auf einem 25 Hektar umfassenden Areal. Dazu werden komplett ausgestattete Townhouse Suites gehören, wie auch Deluxe Pool Suites mit eigenem privaten Pool und Sonnendeck sowie Beach Cave Suites. Herausragend sind die beiden Villen mit ihren sechs Schlafzimmern. Für Eigentümer entstehen ausschließlich neun hinreißende Privatvillen – oberhalb gelegen mit unvergleichlichem Blick auf den Sonnenuntergang. „Jeder Aspekt des Designs orientiert sich an dem Gemeinschaftsgefühl. Und alle Aktivitäten und Vergnügungen für die Gäste drehen sich um das Lernen und Erleben.“ Six Senses hat einen Management Vertrag mit Beach Box Ibiza S.L. geschlossen. Das Resort soll 2020 an den Start gehen. Und wird ein Maßstab für Ibiza sein – in Punkto innovatives Design, einzigartiges Unterhaltungs-Konzept und eklektische Kulinarik. „Wir könnten nicht glücklicher sein, als mit Beach Box Ibiza als Partner für dieses kreative Projekt zu arbeiten,“ führt er weiter aus. Die erfrischende Freude und exzeptionelle Attitüde von Six Senses mit Fokus auf Wellness, Nachhaltigkeit und dem kompromisslosen Wunsch unvergessliche Erlebnisse zu schaffen, ist eine ganzheitliche Vision – ja wird in allen Facetten gelebt.

Spiritualität und Wellness: ein einzigartiges spirituelles Lernzentrum entsteht. Innovativ wird in ganz unterschiedlichen Bereichen die Gesundheit optimiert – dazu zählen Fitness, Ernährung und Erziehung ebenso wie Yoga, Schlaf und Achtsamkeit. Die Gäste können selbst entscheiden, wie weit sie sich einlassen und damit gehen möchten und stellen so selbst ihr Wellness-Programm zusammen. Einfach ein Platz, um sich zu erholen, zu genießen, zu entdecken, zu lernen – seine Batterien wieder aufzuladen

Biologisch – das kulinarische Erlebnis ist lokal, biologisch, naturbelassen und unverarbeitet. Das geht über den Tellerrand hinaus – die Tischsets und Servietten sind aus Baumwolle und wie auch die Amenities speziell für das Six Senses Ibiza gestaltet.

Musik und Festivals – Ibiza ist bekannt für seinen Beat, seine Liebe zur Musik, den Musikanten und Musikliebhabern. Speziell gibt es kostenlose und gesponserte Programme, Festivals, Projekte und ein eigenes Gitarren-Studio. Außergewöhnlich sind die Wellness-Festivals – gefeiert werden Yoga, Meditation, gesunde Küche, Sport und Natur.

Spa – hier wird auch das einzige Six Senses Spa von Ibiza entstehen. Facettenreich wird die Treatment-Palette – mit ausgesuchten Behandlungen und Techniken aus der ganzen Welt.

Digitaler Inhalt – die digitale Präsenz wird durchaus stark sein. Tipps, Neuigkeiten und Vorträge vor Ort werden über TED (Technology, Entertainment, Design) und TES (Naturschutz, bedrohte Arten, spiritueller Inhalt) übertragen.

Charity

Locations und Services werden für lokale Projekte kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch wird mit der „Tafel von Ibiza“ gearbeitet – sprich der Hilfsorganisation für Bedürftige. Ein Teil des Gewinns wird gesponsert werden.

Regionale Küche

Wie in allen Six Senses Resorts weltweit ist die Küche regional ausgerichtet. Passend zu Ibiza gibt es den kommunikativen Twist – so sitzen die Gäste im The Market an langen Tafeln. Leger ist die Atmosphäre – rein lokal die Gerichte und ihre Zutaten. The Market ist täglich rund um die Uhr geöffnet. Am Pool befindet sich eine Rohkost-Bar. Passende Cocktails und biologisches Bier gibt es hier dazu. Die Terrasse des El Chiringuito ist wunderbar romantisch – serviert werden Tapas und Barbecue untermalt von Live-Klängen einer Akustik-Gitarre – in der Nacht legt der DJ auf.

Vom Beet auf die Gabel

Direkt im Bio-Garten liegt ein Restaurant. Logisch, dass hier Kochkurse stattfinden. Wer es ganz intim mag, der kann in seiner eigenen Villa dinieren. Wie überall auf der Welt bei Six Senses verführt die Eiscreme-Bar mit hausgemachten Köstlichkeiten – unwiderstehlich sind auch die frischen Säfte und Smoothies. Besonderheit im Six Senses Ibiza – der Eis Shop ist ein fahrbarer Eiswagen. Ganz traditionell wie bei einem Straßenhändler. Eben authentisch und passend.

Zeit, um zu sich selbst zu finden

Mit seiner spirituellen Energie und dem schönen Design wird das Six Senses Spa neben den Behandlungsräumen auch eine Behandlungslounge und eine Oxygen- Bar bieten – wunderbar für die Kommunikation mit anderen Gästen. Außerdem gibt es eine Kaffee-Bar und  Saft-Bar. Angeboten wird Yoga, ein modernes Fitness-Studio, eine eigene Anti-Aging-Klinik, Ernährungsberatung und moderne Heilmethoden. Im Außenbereich finden sich Massage-Plätze, ein Watsu-Pool und ein Labyrinth. Das Spa hat einen direkten Zugang zum Bio-Garten – hier wachsen viele Inhaltstoffe der Spa-Pflege sowie natürlich für die Resort-Küche. Neben den festen Profi-Therapeuten sind regelmäßig unterschiedliche Experten zu Gast – so können Gäste die neuesten Techniken und Methoden erleben.

Jonathan Leitersdorf, Beach Box Ibiza S.L., erklärt die Vision hinter dem Design und der Entwicklung des Projektes wie folgt: “Unsere Vision ist es, das authentische Ibiza einzufangen. Das Ibiza mit seinem unverwechselbaren Gemeinschaftssinn und seiner Spiritualität. Und das wunderbar vereinigt mit exzellentem Service, Bio-Küche und exklusiven Unterkünften. Das Six Senses Ibiza mit seinem außergewöhnlichen wie exzellenten Full-Service wird einzigartig auf der Insel sein. Und durch die Partnerschaft mit einer international so renommierten Hotelgesellschaft werden wir ein High-class Resort erschaffen, das für alle Altersklassen geeignet ist. Und das alles in einmaliger Verbindung mit Nachhaltigkeit und gesundem Leben.“

Six Senses Resorts & Spas

Six Senses Hotels Resorts & Spas ist ein Management- und Entwicklungsunternehmen, das unter den Markennamen Six Senses, Evason und Six Senses Spas in 20 Ländern elf Resorts sowie 29 Spas betreibt. Die Expansionspläne sehen vor, die Unternehmensgröße innerhalb der folgenden fünf Jahre zu verdreifachen, zunächst mit Neueröffnungen in Ägypten, Buthan, China, Fijii, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Kambodscha, Nicaragua, Österreich, Schweiz, Taiwan, Thailand, Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate sowie in den USA.

Six Senses betreibt Resorts an entlegenen Orten von außergewöhnlicher Naturschönheit, jedes davon ist geprägt von besonderen und vielseitigen Designer-Persönlichkeiten. Jedes einzelne Resort ist getragen von einer führenden Verantwortung für die umgebende Gesellschaft, Nachhaltigkeit und Wellness. Ab 2019 wird es Six Senses Hotels mit gleicher Vision und gleichen Werten auch in urbaner Lage geben.

Six Senses Spa bietet eine breite Palette an ganzheitlichen Wellness-, Verjüngungs- und Schönheitsbehandlungen unter der Leitung professioneller Therapeuten. Six Senses Spas gibt es in allen Six Senses und Evason Resorts; weitere 18 Spas sind in repräsentativen Hotels und Resorts sowie in zwei großen Flughafen-Lounges zu finden.

Anzeige

Ibiza 728x90
Über Redaktion 43 Artikel
Markus Burgdorf bereist Ibiza bereits seit 1966 und ist ein waschechter Ibiza-Fan.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentieren Sie gerne!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.