Anzeige:

23. Oktober 2019

Hier kann man die Seele baumeln lassen…

Anzeige

Ausgangspunkt der Fischer ist die Minibucht Es Calonet in der Bucht der Cala Tarida. Hier - unweit von den Apartments und Clubanlagen, scheint die Zeit noch stehengeblieben zu sein. (Foto: Xescu Prats/Consell Insular d'Eivissa)
Ausgangspunkt der Fischer ist die Minibucht Es Calonet in der Bucht der Cala Tarida. Hier - unweit von den Apartments und Clubanlagen, scheint die Zeit noch stehengeblieben zu sein. (Foto: Xescu Prats/Consell Insular d'Eivissa)

Wer in den Sommermonaten mal Ruhe auf Ibiza erleben möchte und doch ganz in der Nähe einen belebten Strand braucht, der sollte sich von der Cala Tarida mal in Richtung Es Calonet aufmachen. Das ist kein weiter Weg, denn Es Calonet liegt etwas von Felsen verborgen auf der linken Seite der Cala Tarida noch in der Hauptbucht.

Man kann mit etwas Kondition auch hinschwimmen oder mit dem Tretboot hinfahren, ansonsten läuft man einfach die paar Meter über die Felsen in Richtung der Cala Moli. Das Gebiet ist ziemlich zugebaut worden, es führt aber ein schmaler Streifen öffentlichen Landes bis zu Es Calonet.

Ausgangspunkt der Fischer ist die Minibucht Es Calonet in der Bucht der Cala Tarida. Hier - unweit von den Apartments und Clubanlagen, scheint die Zeit noch stehengeblieben zu sein. (Foto: Xescu Prats/Consell Insular d'Eivissa)
Ausgangspunkt der Fischer ist die Minibucht Es Calonet in der Bucht der Cala Tarida. Hier – unweit von den Apartments und Clubanlagen, scheint die Zeit noch stehengeblieben zu sein. (Foto: Xescu Prats/Consell Insular d’Eivissa)

Trotz der Nähe ist diese sehr kleine Fischerbucht eine andere Welt, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Hier gibt es keinen Strand und damit auch kaum Besucher. Stattdessen findet man hier die sehr einfachen Fischerhütten, die seit vielen Jahren zum Aufbewahren der Boote und Fischerutensilien genutzt werden. Teilweise sieht man auch Netze, die zum Trocknen aufgehängt wurden. Eines schönes Fotomotiv allemal, aber auch ein guter Ausgangspunkt für Schnorchler und für alle, die mal einfach den Blick, das Meer und die Ursprünglichkeit dieses kleinen Ortes genießen möchten.

(Die Insel im Hintergrund ist die Illa s’Espartar, wir haben sie immer den schlafenden Hund genannt)

Anzeige

Ibiza 728x90
Über Redaktion 43 Artikel
Markus Burgdorf bereist Ibiza bereits seit 1966 und ist ein waschechter Ibiza-Fan.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentieren Sie gerne!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.